Haus 1

Preis: 8.500 EUR

Das erste Haus von der Drei aus Căprioara ist das Kleinste. Wurde künftig rennoviert und eingerichtet. Kann man gleich darin umsiedeln.

Das Haus kann eine ideale Ferienwohnung in der Mitte einer Gegend werden, als ob sie so gebaut wurde, für diejenigen die sich vom städtischen Rummel entfernen wollen und in einer Weltecke flüchten möchten, wo die Zeit geduldig ist und ein ruhiges Leben erlaubt, mit der Einhaltung der Werte und des traditionellen Lebensstils. Dieses erste Eigentum ist perfekt für Eheleute, wobei Familien mit einem oder mehreren Kindern die Möbel und die Einteilung der Räume ändern sollten, um den optimalen Komfort für einen langzeitigen Aufenthalt zu haben.

Das Haus hat einen Schlafzimmer der vom Gesichtspunkt des Raums die Kapazität hat, den gesamten Komfort für einen ausruhenden Schlaf anzubieten.

Das Schlazimmer ist nur eines der Teile des Hauses. Die Livinggegend (Wohnzimmergegeng) ist ihrerseits geräumig und schließt die Küche ein. Die Begrenzung erfolgt durch ein bebautes Pult. Im Zentrum des Livings befindet sich der Festigkeitsteil des Hauses, Kamin auf Holz der den idealen Wärmekomfort während den kalten Jahreszeiten, beginnend mit dem späten Herbst bis zu den ersten Frühlingstage sichern wird.

Die Küche ist Bestandteil vom Living und ist vollständig eingerichtet. Die Küche ist das Element des Hauses, das eigentlich die Verbindung zum modernen Lebensstil macht, sowohl durch die Möbeln, als auch durch das angewandte Konzept, durch dessen Einschließen im Living. In der Küche kann man leicht Haushaltsgeräte einbauen. Obwohl dieser Teil mit Möbel versehen ist, ging man in Richtung leichte, moduläre Möbel, die ohne große Mühe verändert werden können, je nach den spezifischen Bedürfnissen des Eigentümers.

Nicht zuletzt erfreut sich das Haus von einem vollständig betriebsfähigen Bad mit Warm- und Kaltwasser, Toilette und Dusche, was für ländliche Gegenden, welche kein Kanalisierungsnetz haben, ein sehr wichtiges Komfortelement darstellt. Im Bad widerfinden sich alle Sanitärinstallationen, aufgestellt im Augenblick der Ausführung der Rennovierungen. Die Wasserversorgung ist unabhängig von derjenigen der anderen Häusern und man führt sie durch ein Hydrophorsystem aus, der das Wasser aus dem Brunnen absaugt. Das gleiche System sichert die Wasserversorgung eines Boilers, der das Warmwasser sichert. Der Boiler funktioniert auf Gas und ist an einer Gasflasche angeschlossen. Das gesamte System funktioniert automatisch, so dass der Komfort der Einwohner des Hauses nicht beeinträchtigt wird. Vom Gesichtspunkt der Nützlichkeit und des Betriebs des Bads in seiner Gesamtheit, gibt es keine Nachteile verglichen zu einem Bad angeschlossen an das zentrale Kanalisationsnetz und an die zentrale Wasserversorgung.

Das Haus ist angeschlossen an das Stromversorgungsnetz und die elektrischen Installationen wurden im Laufe der Rennovierung geprüft und repariert.

Ein sehr wichtiges Element des Hauses, das ihm einen besonderen Zauber gibt, ist die Terrasse, ideal um in der Sonne am Frühjahrsnachmittag zu faulenzen, als man sich endlich, nach einem schweren Winter, vom warmen Streicheln der Sonnenstrahlen erfreuen kann.

Nicht zuletzt, der Hof, kann in einer grünen Oase umgewandelt werden. Es ist der entsprechende Platz für die Gärtnereiliebhaber, die sich ihre Leidenschaft ausüben wollen.